Die Bayerische Justiz prüft Beugehaft
für weißblaue Politiker,
die beim Kuscheln mit der Autoindustrie
vergessen haben,
die gültigen Gesetze durchzusetzen.

Die hüstelnde Autoindustrie
hält einen Ablasshandel
in Form von Softwareupdates für geboten.

Die Bloodyblackredrabbits
fordern die Verkehrsminister auf,
der Autoindustrie so viel Subventionen zu bieten,
dass die Bewohner der Innenstädte
sich neue Autos
mit graublauen Plaketten leisten können.

Der Bundesverkehrsminister wünscht sich
die Erstickung
der Anhänger
der blaugrün versifften Umweltkirche
der Radfahrer
und Bahnfahrer.

Die hustende Bevölkerung der Innenstädte
hat längst vergessen,
wie einen weißblauer Himmel aussieht.

Der Feinstaub
färbt den Himmel
rot wie das Blut
dass Du spuckst
wenn Du mit der Bahn fährst.

18. Dezember 2018